Wir organisieren das Training unter dem Punkt, Spaß mit netten Leuten auf der Strecke haben und abends im Fahrerlager gemütlich den Tag ausklingen lassen  ...
Viele unserer Kunden fahren auf der Strecke aber immer mal hier,mal da und oft meinten sie dort keinen zu kennen und es doch cool wäre wenn mal alle zusammen starten könnten mit Leuten aus der Umgebung! 

Die Professionalität die wir in der Firma und im Rennsport täglich ausüben werden wir auch bei dem Training als Leitspruch nehmen!

Unser Training richtet sich an Fahrer die sich schon sicher auf der Rennstrecke bewegen können, aber da wir 3 Gruppen haben die wir mit Hilfe der Transponder ordnen können sind auch langsame Fahrer gut bei uns aufgehoben !

Instruktion

Das Kurvenfahren mit seiner Schräglage ist für uns Motorradfahrer ein "Highlight". Wir möchten dazu beitragen, dass Ihr dieses entspannt und kontrolliert genießen könnt. Bewusst richtig agieren, statt hektisch reagieren - dazu werden grundsätzliche Kenntnisse in Fahrtechnik, Fahrphysik, Blick- und Linienführung vermittelt. Kleine Gruppen, geführt von qualifizierten Trainern, jede Menge praktische Tipps zum Ausprobieren und Spaß, Spaß, Spaß.

Bei verschiedenen Events bieten wir Instruktoren an in Zusammenarbeit mit der Firma MotoTeam 
Mototeam

Wichtige Informationen für Rennstreckenneulinge und Wiedereinsteiger

Wer zum ersten Mal auf eine Rennstrecke geht, sollte sich bewusst sein, dass man sich in eine andere Welt des Motorradfahrens begibt - breite Fahrbahn, kein Gegenverkehr, Auslaufzonen, höhere Geschwindigkeiten, etc… Man fährt und bewegt das Motorrad beim ersten Mal nicht im Wohlfühlbereich über die Rennstrecke. Wie bei jeder neu ausgeübten Sportart können eigene Erwartungen, Einschätzungen und das Umfeld bei den ersten Aktivitäten zu Ernüchterung bzw. zu Ereignissen führen, die ein weiteres Ausüben der neuen Sportart in Frage stellen. Unsere Erfahrungen zeigen immer wieder, dass Teilnehmer ohne eine gewisse Rennstreckenreife und ohne Instruktion die Veranstaltung nicht in vollem Umfang nutzen und genießen können. Um frei unter Gleichgesinnten auf der Rennstrecke zu fahren, sollte daher eine gewisse fahrerische Rennstreckenreife vorhanden sein. Damit wird die eigene Gefährdung bzw. die Behinderung anderer Teilnehmer sehr stark minimiert und was viel wichtiger ist, der eigene Spaßfaktor erhöht sich um ein Vielfaches.

Das MotoTeam wird Euch dabei unterstützen, diese fahrerische Rennstreckenreife zu erlangen und bietet Euch dazu ein Perfektionstraining mit Videoanalysen in kleinen Gruppen mit max. 6 Teilnehmern an. Wir sind davon überzeugt, hierüber eine Steigerung Eures Fahrspaßes zu erreichen

Unfallversicherung

Für die Renntrainings könnt ihr optional eine Unfallversicherung direkt hinzu buchen:

Das Entgeld für die Unfallversicherung beträgt 15,00€ pro Veranstaltungstag
(inkl. gesetzlicher Steuern)

Versicherungssummen Invaliditätsleistung EUR 50.000,00 bei Vollinvalidität (Progression 300%) EUR 150.000,00 Todesfall-Leistung EUR 10.000,00

Die Versicherung umfasst im Rahmen der Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AUB 2016) nur die Unfälle, von denen die versicherte Person während lizenzpflichtigen / lizenzfreien Motorradrennens sowie hierzu gehörende Trainings, Qualifyings, Kurvenschule, Trainingsspezial und Perfektionstraining betroffen wird. Das Wegerisiko ist nicht mitversichert.

Die genauen Bedingungen und Gliedertaxen finden sie auf diese Seite zum Downloaden.

Anstehende Termine

Unsere Partner

DMC Logo Oehlins Logo Akrapovic Logo Mototeam Logo Bridgestone Logo Renntaxi Logo Motul Logo Magura Logo RRP Logo Damen Racer for Pets Logo